-> FRÖBEL Start   -> ZITATE

 

FRÜHKINDLICHE BILDUNG

ZITATE VON FRÖBEL

Für Fröbel ist die Zeit von der Geburt bis zum Schuleintritt Bildungszeit. Er war überdies einer der ersten in Deutschland, der dies erkannte. Sein halbes Leben war Fröbel Schulpädagoge und Erzieher und hat Kinder im Grundschulalter und in der Sekundarstufe unterrichtet. 

 

Diese Tätigkeit führte bei ihm immer mehr zu der Erkenntnis: Die wichtigsten Weichen in der Bildung werden in der frühen Kindheit gestellt. 

 

Zitate aus Fröbels Schriften "Die Menschenerziehung" (1826) und "Mutter-, Spiel- und Koselieder" (1844) zeigen, wie Fröbel das Kind und die Entwicklung des Kindes vom Säugling über das Kleinkind bis zum Vorschulkind sieht. 


Viele der Zitate zur Frühkindlichen Bildung gibt es auch auch im Fröbelshop als Poster zu kaufen.

 

 

Hier die Zitate als Video:

 

 


 


Zitate zur Frühkindlichen Bildung: 

  

 

Frühkindliche Bildung nach Friedrich Fröbel (Fröbel-Konzept) - Zwei  lachende, vergnügte Kleinkinder
Frühkindliche Bildung nach Friedrich Fröbel (Fröbel-Konzept) - Zwei lachende, vergnügte Kleinkinder