-> FRÖBEL Start   -> SPIELGABEN   -> SPIELGABE 5 

 

5. SPIELGABE: SCHÖNHEITSFORMEN

Mit den 39 Bausteinen der 5. Spielgabe können Kinder Gegenstände aus dem Alltag nachbauen oder schöne symmetrische Muster legen- sogenannte Schönheitsformen. 

 

Schönheitsformen sind nach Fröbel runde geometrische Muster bei denen immer alle Bausteine der jeweiligen Spielgabe verwendet werden müssen. Es sind also Mandalas aus Bausteinen.


 

SCHÖNHEITSFORM SPIELGABE 5
SCHÖNHEITSFORM SPIELGABE 5
Friedrich Fröbel Spielgaben Spielgabe 5 Schönheitsformen Forms of Beauty Mandalas aus Bausteinen
Friedrich Fröbel Spielgaben Spielgabe 5 Schönheitsformen Forms of Beauty Mandalas aus Bausteinen

 


Aus den dreieckigen und würfelförmigen Bausteinen der 5. Spielgabe entstehen so runde, quadratische, dreieckige und sternenförmige Schönheitsformen:

 

Spielgaben - Schoenheitsform/Mandala mit Spielgabe 5 nach Froebel (rund)
Spielgaben - Schoenheitsform/Mandala mit Spielgabe 5 nach Froebel (rund)
Spielgaben - Schoenheitsform/Mandala mit Spielgabe 5 nach Froebel (quadratisch)
Spielgaben - Schoenheitsform/Mandala mit Spielgabe 5 nach Froebel (quadratisch)

Spielgaben - Schoenheitsform/Mandala mit Spielgabe 5 nach Froebel (dreieckig)
Spielgaben - Schoenheitsform/Mandala mit Spielgabe 5 nach Froebel (dreieckig)
Spielgaben - Schoenheitsform/Mandala mit Spielgabe 5 nach Froebel (sternförmig)
Spielgaben - Schoenheitsform/Mandala mit Spielgabe 5 nach Froebel (sternförmig)

 

 

Hier sind Fotos von weiteren Schönheitsformen mit den Bausteinen der Spielgabe 5 zu sehen- immr jeweils von oben und von der Seite fotografiert:

 

SCHÖNHEITSFORMEN DER SPIELGABE 5 von oben: 


SCHÖNHEITSFORMEN DER SPIELGABE 5 von der Seite: 

Wie man solche Schönheitsformen in der Praxis mit Kindern legt und wie das geht- dazu gibt es hier am Beispiel der Spielgabe 5B Fotos mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Legen von Schönheitsformen