-> FRÖBEL Start   -> SPIELGABEN   -> SPIELGABE 3 

 

3. SPIELGABE: ERKENNTNISFORMEN

Was erkennt das Kind, wenn es mit den Bausteinen der 3. Spielgabe spielt? Darum geht es bei den Erkenntnisformen. 

 

Für "erkennen" könnte man auch die Wörter "erfahren", "lernen" oder "begreifen" benutzen. Es geht dabei nämlich um etwas, was das Kind unbewusst versteht durch das eigene Handeln. Es passiert einfach im Spiel ohne dass darüber nachgedacht oder geredet werden muss.

 

Das Kind begreift, dass sich die 8 Bausteine unterschiedlich aufteilen lassen: 

 

  • 8 einzelne Bausteine
  • 4 mal 2 Bausteine
  • 2 mal 4 Bausteine 

usw.