Spielgaben - Fröbelspielzeug - Holzspielzeug - Kinderspielzeug - Holzbausteine - Bauklötze - 

 

 

<<

3. SPIELGABE

 

>>


HOLZBAUSTEINE IM BAUKASTEN 

WÜRFEL

GIFT 3: THE DIVIDED CUBE: WOOD CUBES/ BLOCKS

Spielgabe 3 ist der 1. Baukasten von 4 Baukästen (bzw. 5 mit Spielgabe 5B) Fröbel.

 

Er gehört zu Fröbels umfassendem System von Spielmaterialien, den sog. Spielgaben

 

Während die 1. Spielgabe und 2. Spielgabe aus ganzen, unzerteilten Körpern besteht, wird hier der Würfel zum ersten Mal zerteilt. Dies sind also die ersten Bausteine, mit denen das kleine Kind Türme bauen kann!   

 

Die Bausteine der 3. Spielgabe ähneln denen der 5. Spielgabe,

 

Holzbausteine der Spielgabe 3 nach Fröbel
Holzbausteine der Spielgabe 3 nach Fröbel
Holzbausteine der Spielgabe 3 nach Fröbel
Holzbausteine der Spielgabe 3 nach Fröbel

INHALT

  

Die 3. Spielgabe besteht aus 8 Holzbausteinen (Würfel) mit der Kantenlänge 2,5 cm.

 

Die Bausteine befinden sich in einem passenden Holzkästchen. 

 


Spielgaben - Bausteine der Spielgabe 3 nach Froebel im Ueberblick - Froebelbausteine
Spielgaben - Bausteine der Spielgabe 3 nach Froebel im Ueberblick - Froebelbausteine

BAUANLEITUNG UND BAUFORMEN

Mit nur 8 Bausteinen kann man erstaunlich viele Bauformen erfinden.

 

Fröbel teilte die Bauformen in 3 Kategorien auf:

 

  • Schönheitsformen
  • Lebensformen
  • Erkenntinsformen


Unter Schönheitsformen versteht Fröbel symmetrische kreisförmige Muster, ähnlich den Mandalas. 

 

Mit Lebensformen bezeichnete er Dinge aus dem täglichen Leben, die Kinder nachbauen können (Haus, Auto...).

 

Erkenntnisformen sind für Fröbel die mathematische Sichtweise auf die Bausteine, beispielsweise das Zerlegen der Bausteine in Mengen (4+4 oder 2+2+2+2).

 


ERKENNTNISFORM 3. SPIELGABE
LEBENSFORM 3. SPIELGABE