-> FRÖBEL Start   -> MUSEUM

 

INTERNATIONAL FROEBEL SOCIEY DEUTSCHLAND

Der International Froebel Society Deutschland e.V. (abgekürzt IFS-D) ist, wie der Name schon sagt, ein gemeinnütziger Verein. Gegründet wurde er 2002 auf Initiative von Heinrike Schauwecker-Zimmer. 

 

Der Verein setzt sich aktiv für die Pädagogik Fröbels in der pädagogischen Praxis und in Forschung und Wissenschaft ein. 

 

So hat der IFS-D schon mehrere Fachtagungen zur Fröbelpädagogik veranstaltet. Aber auch Ausstellungen und Fort- und Weiterbildungen zur Fröbelpädagogik sind dem Verein ein Anliegen. 

 

Der nächste Fröbelfachtag wurde vom Verein bereits angekündigt. Er ist am 19. Oktober 2013 in Jena. 

 

Mitglieder sind  u.a.: 

Heinrike Schauwecker Zimmer Dipl. Päd. (Initiatoren des Vereins)

Prof. Dr. Helmut Heiland (der Fröbelexperte in Deutschland)

Margitta Rockstein Dipl. Päd. (Leiterin Fröbel-Museum Bad Blankenburg)

Ulf Sauerbrey M.A. (wiss. MA an der Uni Jena, Fröbelexperte) 

 

Auf der Homepage des IFS-D finden sich außerdem Infos zur Person Friedrich Fröbels und zu seiner Pädagogik, insbesondere zur Spielpflege und es findet sich hier auch ein Artikel zur Frage der Aktualität der Fröbelpädagogik. 

 

 

Homepage der IFS-D 

 

Website des Vereins International Froebel Society Deutschland
Website der IFS-Deutschland (International Froebel Society)