SONDERBRIEFMARKE ZUM KINDERGARTEN-JUBILÄUM

175 Jahre Kindergarten - die Deutsche Post hat dieses Jubiläum zum Anlass genommen, eine neue Sonderbriefmarke herauszugeben:

 

Denn- am 28. Juni 1840 gründete der Pädagoge und Naturwissenschaftler Fröbel in Bad Blankenburg (Thüringen) den 1. Kindergarten der Welt. 


Der Kindergarten Fröbels war und ist vor allem eins: Ein ganzheitliches Konzept Früher Bildung- das erste überhaupt in Deutschland.

Das Sonderpostwertzeichen der Post zu 175 Jahre Kindergarten nach Friedrich Fröbel
Fröbel Briefmarke 175 Jahre Kindergarten

Der Philatelie-Verein der Briefmarkenfreunde Nettetal in NRW stellt das sog. Sonderpostwertzeichen zum Kindergarten-Jubiläum auf seiner Webseite vor und verweist dabei auf den Gründer der Kindergartenpädagogik - Friedrich Fröbel


Die Original-Briefmarke findet man im Onlineshop der Post. Zu kaufen ist es ab dem 11. Juni. 

 


Infos zur Briefmarke: 

 

Wert: 215 Cent - 2,15 Euro

Größe: 33 x 39 mm

Designerin: Lisa Röper aus Kassel


 

Und das ist das Motiv der Sonderbriefmarke:


175 Jahre Kindergarten - Sonderbriefmarke 2015 mit Spielgaben nach Fröbel nachgelegt
175 Jahre Kindergarten - Sonderbriefmarke 2015 mit Spielgaben nach Fröbel nachgelegt

 

Das Motiv der Briefmarke ist ein Bollerwagen mit fröhlich winkenden Kindern. Das Foto zeigt exakt dieses Motiv - nachgelegt mit den Original-Spielgaben von Friedrich Fröbel

 

Die Original Spielgaben von Fröbel werden zunehmend populärer. Und das nicht nur in Deutschland. Sondern auch in den USA, in Japan, in Australien und anderen Ländern all over the world. Von ihnen wurden Künstler wie Paul Klee und Wassily Kandinsky beeinflusst. Aber nicht nur das. Auch Architekten wie Frank Loyd Wright und Buckminster Fuller, der für die Erfindung der Geodätischen Kuppel bekannt wurde, erzählen, dass sie von Spielgaben Fröbels stark beeinflusst waren. 

 

In Deutschland kannst du die Spielgaben im FRÖBELSHOP auf dieser Webseite beziehen.