FRIEDRICH FRÖBEL


Fröbel - genauer gesagt Friedrich Wilhelm August Fröbel (1782 - 1852) gehört zu den großen deutschen Reformpädagogen. Fröbel ist der Begründer vom Kindergarten. Sein damit verbundenes Konzept der Frühkindlichen Bildung und seine Pädagogik sind zukunftsweisend.   

 

Zum Bildungskonzept von Friedrich Fröbel gehören auch die von ihm eigens entwickelten und didaktisch ausgearbeiteten Spielgaben. Es sind Spielmaterialien mit einem durchgängigen ganzheitlichen, mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildungsanspruch vom Kleinkind bis zum Schulkind.

 

Zu dieser Spielpädagogik gehören ebenfalls Fingerspiele und Lieder die Fröbel ebenfalls eigens geschrieben hat und u.a. im Buch "Mutter- und Koselieder" veröffentlicht hat. Das Buch war illustriert und war als Bilderbuch für die Kinder und gleichzeitig als Anleitung für die Mütter gedacht.

 


FRÖBEL
FRIEDRICH FRÖBEL

 

In seinem Hauptwerk "Die Menschenerziehung" hat Friedrich Fröbel beschrieben, wie er den Menschen und Kinder sieht und seine Pädagogik daraus abgeleitet.   

 

Seine Wortschöpfung "Kindergarten" ist im Ausland unübersetzt in den allgemeinen Sprachgebrauch übergegeangen. Fröbels Pädagogik ist in Japan und den USA sehr gefragt.

 

In Deutschland ist Fröbel weitgehend in Vergessenheit geraten. Zumindest in der pädagogischen Praxis ist das so. Fröbel ist zwar bekannt als der Begründer des Kindergartens oder der Erfinder der Spielgaben. Sein umfassendes Konzept aber, das er seiner Pädagogik zugrundegelegt hat ist kaum bekannt und auch noch nicht ganz erschlossen. Deswegen spielt Fröbel, der den Kindergarten grundgelegt und konzeptioniert hat, wohl heute in kaum einer Kindergarten Konzeption wirklich eine tragende Rolle. Und das völlig zu unrecht. 

 

Vor Montessori war nämlich Fröbel. Sein -auch im Vergleich zu Montessori- sehr geringer Bekanntheitsgrad in Deutschland ist jedenfalls nicht durch seine weniger umfassende Konzeption seiner Pädagogik oder gar deren Unzeitgemäßheit zu rechtfertigen.

 

Am 21. April 2012 wäre Fröbel 230 Jahre alt geworden. Google ehrte ihn mit einem Doodle. Sicher nicht ganz zufällig- denn die Google-Gründer sind ehemalige Montessori-Schüler. Und Montessori und Fröbel sind Reformpädagogen der ersten Stunde!  

FRIEDRICH FRÖBEL ONLINE

IST EINE INFOSEITE ÜBER FRIEDRICH FRÖBEL

FRöbel
FRÖBEL

  • mit vielen Fotos, vor allem zu seinen Spielgaben um zu entdecken, was darin für ein unglaubliches Kreativitätspotenzial liegt  
  • mit vielen Fotos und Infos zu Fröbels spannender Biografie 

         (Fröbel sagte dazu "Schönheitsformen")  

 

    

 

Es ist einfach eine Seite, die Lust machen möchte, sich mehr mit Fröbel und seiner Pädagogik zu beschäftigen....

 

 


FRÖBEL
FRÖBEL